Statue

Aktuelles

 

 WIR WÜNSCHEN ALLEN BESUCHERN UNSERER HOMEPAGE ALLES GUTE FÜR DAS NEUE JAHR UND HOFFEN,  DASS ES FÜR ALLE FRIEDLICH UND ERFREULICH WIRD !!!

 

>>>>>   Unsere erste öffentliche Veranstaltung in 2019 wird der nächste Jour fixe: er findet statt am Freitag, 1.Februar 2019.  Frau Dr. Sylvia Krauss spricht über "Das Bayerische Hauptstaatsarchiv und seine Schätze". Wie gewohnt findet der Jour fixe statt um 19:30 Uhr im neu bestuhlten Clubraum des mediterranen Restaurant "Nostos" in Gauting, Leutstettenerstrasse 50. Bei freiem Eintritt sind uns Gäste herzlich willkommen!

>>>>>   Die ordentliche Mitgliederversammlung 2019 wird am Freitag, 22.Februar 2019 stattfinden. Alle Mitglieder bekommen vor Ende Januar dazu eine schriftliche Einladung mit Tagesordnung.

 >>>>>   Seit Dienstag, 24.Juli 2018 - und noch bis Januar  2019 - ist die während der Jubiläumswoche im Juni gezeigte Ausstellung mit in Gauting gefundenem römischem Schmuck im Rathaus Gauting im Foyer im 1.Stock zu sehen. (Näheres siehe Rubrik Veranstaltungen)

 >>>>>   Die nächste öffentliche Führung an der Villa rustica bei Leutstetten findet erst am Sonntag, 5. Mai 2019 statt.   Das heißt aber nicht, dass es bis dahin keine Führungen gibt, denn wenn Sie  - wie diverse andere auch - Interesse an einer individuellen Führung für sich selbst oder Ihre Klasse / Gruppe / Verein / Familienfeier haben, kontaktieren Sie uns bitte und vereinbaren einen Führungstermin (Adressen siehe Rubrik "über uns")

 

  >>>>>   vor kurzem gewesen, aber noch zum Nachlesen (für weiter Zurückliegendes siehe Rubrik "Archiv"):

>>>>>  Samstag, 15. Dezember 2018: Der heutige Besuch des archäologischen Museums "Raum + Zeit" um 10 Uhr in Germering war im 55. Mitgliederbrief angekündigt und beim Jour fixe am 7.Dezember besprochen worden. Prof. Dr. L. von Meyer und Frau Doll erläuterten uns abwechselnd bei dieser außerplanmäßigen Führung die gut präsentierten Objekte von der Steinzeit bis in die jüngere Vergangenheit, die bei Grabungen im Gemeindegebiet ans Licht befördert wurden. Geduldig beantworteten sie unsere zahlreichen Fragen und nahmen die Gegeneinladung in unser Depot gerne an. Beim anschließenden Mittagessen in den Rathausstuben ließen wir diesen interessanten und mit einigen neuen Erkenntnissen angereicherten Besuch ausklingen.

>>>>>  Beim  Jour fixe am Freitag, 7. Dezember 2018 referierte Prof. C.S. Sommer  über Römische Architektur nördlich der Alpen - ein Beitrag zum Verständnis von Gauting/Bratananium und der Villa rustica von Leutstetten.

In den meisten Ausgrabungen römischer Bauwerke finden sich nördlich der Alpen nur noch die Grundmauern, vielleicht noch ein oder zwei Lagen des Aufgehenden. Trotzdem müssen die Gebäude Fenster, Türen, Decken und Dächer gehabt haben. Wie sahen diese aus? - Der Beitrag versucht anhand außergewöhnlicher Befunde aus Süddeutschland beispielhaft aufzuzeigen, wie die Häuser in Gauting/Bratananium oder der Villa rustica von Leutstetten vor 1900 Jahren ausgesehen haben könnten, oder zumindest mit welchen architektonischen Lösungen wir zur Rekonstruktion zu rechnen haben.

>>>>>